Ideen

Ideen 2016-02-25T21:38:38+01:00

Gemeinsam an der kostenlosen Registrierkassensoftware arbeiten!

Wir wollen Ihre Ideen umsetzen – MeinBetrieb Cash soll für möglichst viele KMU-Betriebe geeignet sein.

Gerne sammeln wir Ideen und Anregungen!

46 Kommentare

  1. Aboi Lunglai 30. Dezember 2018 um 15:56 Uhr- Antworten

    Sehr geehrte Damen un Herren, ich habe gerade diese Program probiert. Wunderbar! Danke füs das tolle Program. Ich habe eine Frage: wie tausche ich $ zum €? Vielen Dank. Lg, aus Salzburg. Aboi

    • fastcomp 30. Dezember 2018 um 17:03 Uhr- Antworten

      Bitte kontrollieren Sie die Regionseinstellungen in Ihren Windows Systemeinstellungen. Höchstwahrscheinlich ist hier nicht Österreich eingestellt.

  2. Harry 23. November 2017 um 20:55 Uhr- Antworten

    Hallo.
    Auch wenn die Technologie mittlerweile veraltet ist. Eine ISDN-Anrufanzeige (Anzeige von Kundendatenbank) wäre toll.
    Das man quasi wenn der Kunde anruft, gleich entweder Auftrag schreiben kann, oder Notizen.
    Wäre so denke ich sicher auch eine Bereicherung für viele weitere Nutzer.
    Lg Harry

  3. matthias 29. September 2017 um 15:16 Uhr- Antworten

    Die Druckervorlagen 80 mm / A4 sind Layoutbeschreibungen richtig?
    Oder kann auch ein 2″ Drucker also die 58 rollen angesprochen werden.
    Mit welchem Programm werden die Layouts bearbeitet?
    Danke

  4. Stefan 20. Februar 2017 um 14:11 Uhr- Antworten

    Hallo!
    Ist es möglich mittels Strichcode (Code128) mehrere Informationen einzulesen?

    Wie im Supermarkt bei der Obstwaage, wird der Verkaufspreis dynamisch erstellt.

    Zb: ArtikelNr;VkPreis
    00001;24,90

    Das wäre eine super Sache!

    • Stefan 20. Februar 2017 um 14:43 Uhr- Antworten

      Bzw. ArtikelNr;ArtikelName;VkPreis wäre ideal ^^

      Mfg

      • fastcomp 20. Februar 2017 um 16:12 Uhr- Antworten

        Eine sehr gute Idee!
        Wir werden das umsetzen, bitte aber noch etwas Geduld wegen der Registrierkassensicherheitsverordnung.

        • fastcomp 11. März 2017 um 13:55 Uhr- Antworten

          Eine erste Implementierung findet sich bereits in der Version 1.5!
          Über die erweiterte Option Buchung.DirektbuchungCode kann ein spezieller Code definiert werden, z.B. !!+ mit diesem und einem Trennzeichen (Standard wäre das Semikolon 😉 kann ein Produkt direkt gebucht werden über folgendes Format:
          ;;;
          Damit könnten Sie sich jetzt einen Barcode z.B. in folgendem Format erstellen !!+0000;1;2,0;2 Euro Artikel
          Preis und Artikelbezeichnung sind optionale Angaben!

          Der Artikel 0000 wäre dann in unserem Beispiel ein generischer 20% Ust Artikel mit individuellem Preis, Bezeichnung und Mengenangabe.

          • Stefan 12. März 2017 um 12:18 Uhr

            Erste Versuche waren mal sehr positiv!

            Vielen Dank
            Gruß Stefan

  5. Gerald 20. Januar 2017 um 15:37 Uhr- Antworten

    ein Button zum öffnen der Kassenlade ohne kassieren und bonieren wäre auch toll

  6. Gerald 19. Januar 2017 um 9:00 Uhr- Antworten

    Habe einen Exelvan Bondrucker 80 mm die Schrift ist sehr klein am Bon kann man die etwas vergrösern?
    Warenbestand und Lagerwesen wäre auch von großem Vorteil
    wenn man ein Stk verkauft und automatisch sieht wieviel noch lagernd ist

    • fastcomp 19. Januar 2017 um 13:53 Uhr- Antworten

      Eine Lagerhaltung ist bereits in Planung und wird in einer Version nach dem Registrierkassensicherheitsverordnung-Update umgesetzt werden.

      Den Exelvan Bondrucker kennen wir leider nicht. Grundsätzlich gibt es aber in den Einstellungen zahlreiche Möglichkeiten beim Bondruck einzugreifen:
      Rufen Sie das Menü auf, dann Systemmenü –> Einstellungen und dort wechseln Sie in die Registerkarte Erweitert.

      Die Optionen BonDruck. steuern die Druckaufbereitung. Hat der Wert BonDruck.Skalierung einen Wert kleiner 100? Setzen Sie diesen auf 100, dann passt eventuell der Einzug nicht, diese können Sie über die Optionen BonDruck.EinzugLinks/oben/rechts/Unten steuern. Stellen Sie hierbei sicher dass BonDruck.FormulerEinzug auf Nein steht!

  7. Anita 4. Januar 2017 um 17:05 Uhr- Antworten

    Kann man auch ein Kartenlesegerät anstecken?

    • fastcomp 5. Januar 2017 um 12:49 Uhr- Antworten

      Die Registrierkassensicherungsverordnung wird mit dem März 2017 Update vollständig erfüllt werden.

  8. Johann H. 3. Januar 2017 um 16:48 Uhr- Antworten

    Guten Tag!
    Ich betreibe zwei Teilzeitgeschäfte mit „überschaubarem“ Ertrag, deshalb ist mir Ihr „Preis“ mehr als angenehm und wichtig!!!
    Im einen Geschäft stehe nur ich selbst, da kann ich Ihr Kassenprogramm verwenden.
    Im zweiten Geschäft verkaufen zeitweise auch Aushilfskräfte die sich sogar bei der bis jetzt verwendeten Touchscreen-Lösung schwertun.
    Deshalb meine Bitte und Frage, ob eine Chance besteht, dass Sie Ihr Programm bis Ende März so adaptieren können, dass die Verkäufe vollständig
    auf der „Touch“-Seite abgewickelt werden können; derzeit muss man ja zwischen verschiedenen Seiten blättern.

    Mit freundlichen Grüßen jh

    P.S.: Obwohl eine derartige Lösung ja von allgemeinem Interesse wäre, könnte ich mir durchaus vorstellen einen Entwicklungsbeitrag zu leisten.
    jh

    • fastcomp 3. Januar 2017 um 16:50 Uhr- Antworten

      Wir werden Sie per Email kontaktieren!

  9. Stefan 7. Oktober 2016 um 14:25 Uhr- Antworten

    Guten Tag!
    Eine Stornofuntkion bereits getätigter Artikel sowie eine Rabattfunktion wären super.

    • fastcomp 9. Oktober 2016 um 11:23 Uhr- Antworten

      Vielen Dank, beide Funktionen sind für eine der nächsten Versionen geplant!

  10. Jemmy 27. Mai 2016 um 12:02 Uhr- Antworten

    Hallo, verwende einen Epson TM-T88V Bondruck funktioniert, jedoch ist der Zeilenabstand bzw. Formatierung viel zu groß. Muss hierfür ein spezieller treiber gewählt werden?
    Grüße jemmy

    • fastcomp 25. Juli 2016 um 15:56 Uhr- Antworten

      Die Version 1.2 wird hier zahlreiche Verbesserungen bringen.

  11. Jemmy 24. Mai 2016 um 1:48 Uhr- Antworten

    Hallo Meinbetrieb Team,
    Gibt es die Möglichkeit Kassa Ein- bzw. Entnahme zu buchen?

    • fastcomp 24. Mai 2016 um 12:48 Uhr- Antworten

      Hallo jemmy,
      derzeit leider nicht, aber das Programm ist „unter der Haube“ sehr wohl darauf schon vorbereitet auch vollständige Kassenbücher führen zu können.
      Wir konzentrieren uns jedoch zunächst darauf dass Programm bestmöglich für möglichst viele Einzel- und Kleinunternehmen anzupassen.

  12. Lechner 6. Mai 2016 um 8:54 Uhr- Antworten

    bei der neuesten downloadversion erscheint bei starten des programms ein Anmeldefenster:
    MeinBetriebCash Anmeldung

    Anmeldung

    Benutzer: System (ausgefüllt)
    passwort: leer

    anmelden abbrechen

    klickt man auf anmelden erscheint folgende fehlermeldung:

    sorry an error occured while execting the command definition. See the inner exeption for details.

    ok

    Version 1.1 02051813

    bei abbrechen – darf man beim nächsten programmstart wieder alle details (name etc etc) ausfüllen und das spiel beginnt von vorne.

    gibt es lösungsvorschläge – oder was muss man eingeben unter- name, passwort ?

    • fastcomp 6. Mai 2016 um 11:32 Uhr- Antworten

      hatten Sie vermutlich auf diesen PCs schon eine Beta-Version installiert? In diesem Fall löschen Sie bitte zu erst die Datei mbcash.data im „Standard MeiNBetrieb Datenverzeichnis“. Am einfachsten erreichen Sie dieses, indem Sie im Startmenü unter der Gruppe „MeinBetrieb Cash“ auf „Standard Datenverzeichnis“ drücken.

  13. lechner 16. April 2016 um 7:01 Uhr- Antworten

    sie sollten darauf hinweisen dass .Net 4.6 für die lauffähigkeit notwendig ist – es wird ja sonst alles mögliche automatisch bei der installation heruntergeladen – zb. bereits installierte C++ geschichten ….

  14. Lisi 16. März 2016 um 7:25 Uhr- Antworten

    Hallo liebe Team,

    gibt es die Möglichkeit das Gewicht in €/kg anzugeben?

    • fastcomp 16. März 2016 um 8:06 Uhr- Antworten

      Guten Morgen Lisi,
      MeinBetrieb Cash kennt unterschiedliche Einheiten, die Einheit kg ist Standardmässig vorhanden.
      So ist es möglich einen Kilo Preis einzugeben und über die Menge zu steuern, z.B.

      Menge 0,5 x 10 Euro/kg = 5 Euro/kg

  15. Anita 6. März 2016 um 10:16 Uhr- Antworten

    Gibt es die Möglichkeit sich den Produktstamm mit anderen Kassen zu teilen?

    • fastcomp 6. März 2016 um 12:56 Uhr- Antworten

      Hallo Anita,
      der Produktstamm kann exportiert und in andere MeinBetrieb Cash Installationen eingespielt werden.

  16. Wolfgang 2. März 2016 um 15:28 Uhr- Antworten

    Hallo

    Habe noch ein paar kleine Fragen. Bin ein 1 Mann Kleinbetrieb mit einem relativ großen Sortiment.

    1. Wieviel Produkte bzw. Produktgruppen kann ich bei Eurem System eingeben?
    2. Ist es möglich das ich 1 Produkte nehme z.B. Dichtung und dort jeweils einen anderen Verkaufspreis eingebe ohne alle Dichtungen separat einspielen zu müssen (die Dichtungen kosten fast alle gleich und sind nur durch Cent anders)
    3. Wie ein Vorschreiber schon geschrieben hat hätte ich die Möglichkeit mit meinem bisherigen A4 Laserdrucker (habe noch 4 Jahre Service drauf) die Bons auszudrucken, das heißt, bräuchte ich nicht mal einen Bondrucker ?

    Für eine kurze Rückantwort wäre ich dankbar und freue mich auf Euer Produkt

    • fastcomp 2. März 2016 um 21:39 Uhr- Antworten

      Guten Abend Wolfgang,

      zu 1)
      es gibt kein direktes hartes Limit für die Anzahl der Produkte bzw. Produktgruppen. In der Praxis wird es vom verwendeten Computer bzw. vom Arbeitsspeicher abhängen was noch benutzbar ist. Diesbezüglich werden wir Sie per Email kontaktieren.

      zu 2)
      Es ist technisch möglich den Verkaufspreis pro Verkauf anzupassen

      zu 3)
      ein Bon-Drucker ist nicht zwingend erforderlich. Ein Bon kann auch auf einem A4 Drucker ausgedruckt werden.
      Wir werden zu diesem Thema bald noch weitere Informationen in unserem Blog veröffentlichen.

  17. Lilli 1. März 2016 um 13:31 Uhr- Antworten

    Läuft das Programm auch auf XP?

    • fastcomp 1. März 2016 um 13:53 Uhr- Antworten

      Hallo Lilli,

      MeinBetrieb Cash wird nicht unter Windows XP laufen, es wird zumindest Windows 7 benötigt (unter Windows 8.x oder Windows 10).

  18. Peter 1. März 2016 um 12:29 Uhr- Antworten

    Wird das System Mandentenfähig sein? Wir würden gern für mehrere 100 Selbständige (mobile Gruppe) ein System verwenden.

    • fastcomp 2. März 2016 um 21:42 Uhr- Antworten

      Hallo Peter,

      wir werden Sie per Email kontaktieren.

  19. Dominik 1. März 2016 um 11:25 Uhr- Antworten

    Guten Tag liebes MeinBetrieb Team,
    wird diese Software auch für die Gastronomie geeignet sein, sprich Tische, Theke mit mehren Sitzplätzen, Rechnungern splitten usw.?

    • fastcomp 1. März 2016 um 11:36 Uhr- Antworten

      Hallo Dominik,
      Gastro liegt nicht im Fokus von unserem Programm und wir haben auch keine unmittelbaren Pläne Gastro-fit zu werden. MeinBetriebCash wird grundsätzlich mehrere Bons parallel unterstützen, allerdings ohne diese Daten zu speichern, im Falle eines Computerabsturzes wären diese Daten derzeit weg (hier sind Verbesserungen geplant). Die Möglichkeit Rechnungen zu splitten ist momentan nicht vorgesehen, wir nehmen es aber in unsere Liste mit Verbesserungsvorschlägen auf. Wer jetzt aber mit einer ausgereiften Gastro-Kassenlösung starten muss, wird leider ein anderes Programm benötigen. Im Gastro Bereich fehlt uns derzeit auch die Erfahrung.

  20. Manuel 1. März 2016 um 9:58 Uhr- Antworten

    Ideen:

    einfache nicht angelegte Artikel erfassen, verschiedene Erlösekonten für freie Artikel welche am Abend ausgewertet werden können.

    Maus nicht notwendig, Benutzung von F1-F12 tasten.

    • fastcomp 1. März 2016 um 10:49 Uhr- Antworten

      Hallo Manuel,

      MeinBetriebCash soll sowohl mit Touchscreen, Tastatur als auch Maus bedienbar sein. Wir haben die wichtigsten Funktionstasten bereits belegt. So wird F4 einen neuen Bon erstellen, F5 die Artikelliste öffnen und F6 die Kundenstammdaten. Erlöskonten haben wir derzeit leider nicht berücksichtigt. Es gibt aber die Möglichkeit Artikel einer Produktgruppe zuzuordnen und dann über diese Produktgruppe Auswertungen zu machen. Wir werden noch darüber nachdenken, ob eine zusätzliche Erlöskonteneingabe ermöglicht werden sollte, z.B. um Auswertungen über mehrer Produktgruppen zu fahren.

      Zur einfachen Erfassugn von nicht angelegten Artikel:
      Grundsätzlich ist es möglich einen „generischen Artikel“ zu verwenden. Diese können selbst angelegt werden, oder es kann der Standardartikel 0000 verwendet werden. Bei der Eingabe kann dann Artikeltext und Preis individuell festgelegt werden. Allerdings haben wir derzeit nicht vorgesehen diese Informationen dann schnell als Artikel anlegen zu können, weil dadurch auch fehl- bzw. Doppeleingaben unterstütz würden.

  21. Jonny Wegleitner 29. Februar 2016 um 17:29 Uhr- Antworten

    Hallo!
    Ab 2017 muss ja noch meinem Wissen die Nachvollziehbarkeit am Bon gegeben sein. Geht das wenn es nicht Online ist? Gibt es was zum Testen und ansehen? Schöne Grüße

    • fastcomp 29. Februar 2016 um 21:43 Uhr- Antworten

      Hallo und schönen Guten Abend!
      Ab 2017 muss der Bon digital signiert sein. Das hat aber überhaupt nichts mit einer Internetverbindung zu tun. Zusätzlich wird dann eine Chipkarte und ein Kartenlesegerät benötigt, welches einfach an die Registrierkasse angesteckt werden kann. In keinem Fall werden hier aber Daten ans Finanzministerium übermittelt. Die erste Version wird bald – nämlich Mitte März – zum Download angeboten. Unser Newsletter informiert alle, sobald es soweit ist.

  22. Anita 28. Februar 2016 um 14:12 Uhr- Antworten

    Hi, liebes MeinBetrieb Team,
    ich habe noch ein altes Kassendisplay für Kunden. Kann ich das anschließen?

    • fastcomp 28. Februar 2016 um 17:42 Uhr- Antworten

      Hallo Anita,
      derzeit haben wir keine Pläne ein Kassendisplay zu unterstützen. Mittelfristig wollen wir uns jedoch diesem Thema annehmen. Wir haben es jedenfalls auf unsere Wunschliste geschrieben 🙂

  23. Paul 25. Februar 2016 um 21:54 Uhr- Antworten

    Kann ich einen Bondrucker anschließen?

    • fastcomp 26. Februar 2016 um 14:57 Uhr- Antworten

      Ja, das ist möglich. Wir empfehlen Bondrucker von Epson. Ein Bon kann aber auch mit einem normalen Drucker auf A4 oder A5 Papier gedruckt werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sind Sie ein Mensch? *