Registrierkassensicherheitsverordnung

/Registrierkassensicherheitsverordnung
Registrierkassensicherheitsverordnung 2017-08-15T22:59:21+02:00
Bestellungen am 1. und 2. April können noch ausgeführt werden! Online Zertifikate werden am selben Tag ausgestellt.
Chip Signaturen können – nach Terminvereinbarung – am 1. oder 2.4. abgeholt werden!

Gerne übermitteln wir Ihnen ein Angebot für ein vorkonfiguriertes Registrierkassensicherheits-Set.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Sicherungseinrichtung Informationsseite. Wir melden uns verlässlich auch noch am 31.12.2017./1.1.2018!



Chipkarte

Paket Chipkarte

Paket "Chipkarte" beinhaltet eine auf Ihre Firma bereits ausgestellte Signatur-Chipkarte sowie ein USB-Kartenlesegerät.

Ich möchte zusätzlich (um im Defektfall gleich weiterarbeiten zu können):

Ersatz-Chipkarte EUR 20,--

Ersatz-Kartenlesegerät EUR 20,--

Ersatz RK-Online EUR 15,--

Ich möchte den Signaturchip im 9. Bezirk in Wien, Sechsschimmelgasse 26 (Nähe Währinger Straße/Volksoper, U6/Gürtel) abholen und Bar bezahlen.
€ 80,--
Online

Paket Online

Paket "Online" beinhaltet einen Online-Signaturzugang unseres Partners A-Trust inkl. aller nötiger Informationen.


BESTELLUNGEN können noch am selben Tag ausgestellt werden!

Sofort kaufen und Zugangsdaten per E-Mail erhalten!

Jetzt sofort kaufen und per Kreditkarte bezahlen.


MeinBetriebCash Online-Signaturlösung
Ihre UID (ATU...):
Firmenname




Es gelten unsere AGB. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbetreibende in Österreich.

€ 60,--

Nähere Informationen zur Registrierkassensicherungsverordnung.



Zusätzlich möchte ich:

  • 5 Stück Bonrollen 80mm EUR 4,80
  • MeinBetrieb Cash Sicherungsstick EUR 18,--

Mit 1. April 2017 tritt die Registrierkassensicherheitsverordnung in Kraft. Daher müssen spätestens bis 31.3.2017 alle Registrierkassen mit einer elektronischen Signatur erweitert werden. Die Aufrüstung für diese Verordnung muss in mehreren Schritten erfolgen. Ab sofort kann direkt bei uns oder bei A-Trust ein Zertifikat für die MeinBetriebCash Regstrierkasse erworben werden.

MeinBetriebCash unterstützt ausschließlich Zertifikate der Firma A-Trust!

Die 4 Schritte zum signierten Beleg:

  1. Erweben Sie ein geeignetes Zertifikat zur Signierung (Details sehe weiter unten)
  2. Installieren Sie das Zertifikat in der MeinBetriebCash Registrierkasse (möglich ab Version 1.4 – Februar 2017)
  3. Aktivieren Sie die Registrierkasse im FinanzOnline mit Ihrem Verschlüsselungs-Schlüssel (möglich ab Version 1.5 – März 2017)
  4. Erstellen Sie den Startbeleg und prüfen Sie ihn mit der Finanzamts-App (bis spätestens 31.3.2017!)

1. Wahl der Signierungsvariante

MeinBetriebCash unterstützt die zwei wichtigsten Signaturlösungen unseres Partners A-Trust:

  • Signierung mittels Chipkarte
  • Online Signierung

Chipkarten Signierung


Bei der Chipkarten Signierung wird eine Signaturkarte und ein Chipkartenleser benötigt. Den Chipkartenleser können Sie einfach per USB an das Kassensystem anschließen. Wir bieten hier ein fix und fertiges Set inkl. bereits aktivierter Signaturkarte an. Sie können sich aber auch direkt bei A-Trust selbst eine Signaturkarte besorgen.

Vorteile:

  • Einfachste, sicherste und schnellste Lösung

Nachteile:

  • Chipkarte und Chipkartenlesegerät benötigt
  • Chipkarte kann gestohlen werden oder defekt werden

Jetzt einfach online bestellen

Sie können nun schnell und unkompliziert sofort Online Ihre Chip-Signierung bestellen. Wir richten den Chip mit ihrer Umsatzsteueridentifikationsnummer für Sie ein, alles was Sie tun müssen ist, den USB-Kartenleser an ihrem Kassen-PC anstecken und die neuste kostenlose MeinBetriebCash Version installieren.


Varianten – bereits aktiviert auf Ihre UID!
Ihre UID (ATU…):
Firmenname




Es gelten unsere AGB. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbetreibende in Österreich. Gerne können Sie auch ein individuelles Angebot anfordern:

 Online-Signierung

Die Online Signierung erfordert kein zusätzliches Gerät und keine Chipkarte. Die Lizenz wird zentral auf einem Server gespeichert. Wir arbeiten hier mit der A-Trust zusammen, einem großen zertifizierten Anbieter von elektronischen Sicherungssystem.Signierte Rechnungen können allerdings nur bei aufrechter Internetverbindung erstellt werden.Die Online Signierung ist definitiv nicht geeignet im Lauf- bzw. Frequenzgeschäft!

Vorteile:

  • Günstig
  • Kein zusätzliches Gerät nötig
  • Keine Chipkarte
  • Kostengünstigste Lösung

Nachteile:

  • Aktive Internetverbindung bei jeder Rechnungserstellung benötigt!
  • Abhängig von der Qualität der Internetanbindung und der Auslastung des Signierungsservers kann die Rechnungserstellung relativ lange dauern.
  • Keine Verfügbarkeitsgarantien (SLAs) durch unseren Partner A-Trust!

Jetzt sofort online erwerben oder Angebot anfordern. Bis 23:30 Uhr bestellte online Zertifikate werden noch am selben Tag per E-Mail zugestellt!


MeinBetriebCash Online-Signaturlösung
Ihre UID (ATU…):
Firmenname




Wir bieten Ihnen Signierungspakete an, bei denen Sie sich nicht selbst um die Signatur kümmern müssen!

2. Bestellung der benötigten Signatur

Unter Angabe Ihrer UID-Nummer, Finanzamts-Nummer oder GLN Nummer muss ein für Registrierkassen geeignetes Zertifikat bestellt werden. Dies können sie entweder selbst bei der Firma A-Trust bestellen oder Sie beauftragen uns, dies für Sie zu erledigen. In diesem Fall erhalten sie von uns ein Paket per Post mit allen benötigten Unterlagen! Bestellen Sie bitte rechtzeitig, um die weiteren erforderlichen Schritte rechtzeitig durchführen zu können.

MeinBetrieb Cash wird auch 2017 kostenlos zur Verfügung stehen. Sie können sich selbst alle Zertifikate besorgen und registrieren und MeinBetriebCash auch 2017 nach der Registrierkassensicherheitsverordnung nutzen.

In beiden Fällen erhalten Sie alle benötigen Unterlagen (und ev. das Chipkartenlesegerät) in einem versicherten Paket. Es fallen 5 Euro Versandkosten an.

Zum Bestellformular

3. Installation der Signatur auf der Registrierkassen.

Welche Lösung Sie auch gewählt haben, diese muss auf der Registrierkasse installiert werden, um dort einen weiteren Signierungsschlüssel von der Registrierkasse erstellen zu lassen. Dies wird Anfang März möglich sein!

4. Registrierung in Finanz-Online

Ihre Signatur muss zusammen mit den Angaben der Registrierkartensoftware bei FinanzOnline aktiviert werden. Ab dem Registrierungszeitpunkt muss die Signierung funktionieren und verwendet werden!

Bitte prüfen Sie rechtzeitig, ob Sie über gültige Zugangsdaten für FinanzOnline verfügen!

5. Erstellen sie ihren signierten Startbeleg

Prüfen Sie diesen Startbeleg mit der „BMF Belegcheck“ App des Finanzministeriums auf ihrem Smartphone.

Sie finden die App im Google Play Store oder im Apple iTunes Store unter „BMF Belegcheck“.

6. Laufend

Sie sind dazu verpflichtet mindestens einmal pro Quartal die gesamten Registrierkassen Daten auf einem externen Medium zu speichern und an einem sicheren Ort (extern!) zu verwahren. Um dies so einfach wie möglich zu machen, stellen wir eigene MeinBetriebCash Speichersticks zur Verfügung. Nach aktueller Rechtsauslegung benötigen Sie mindestens 2 Sticks (wir empfehlen mindestens 3). Einen Stick stellen Sie dem Prüfer vom Finanzamt bei Bedarf zur Verfügung. Auf den anderen Zwei speichern sie immer abwechselnd die Daten und lagern diese außerhalb Ihres Betriebsstandorts.